Brandstifter Putin

Biedermann nimmt zwei Männer in seinem Haus auf. Plötzlich riecht es nach Benzin. Biedermann ignoriert die Gefahr. Die beiden Männer tra­gen immer neue Benzinkanister ins Haus. Biedermann will nicht an das Schlimmste glauben. Als Zeichen seines großen Vertrauens lädt er sie sogar zum Abendessen ein. Dann ersuchen ihn die beiden um Streich­hölzer ... Putin hat im Haus Europa in den letzen 20 Jahren ständig Ben­zinkanister abgestellt: Gift­an­schläge mit Nowitschok, Cyber­attacken, Unterstützung rechter Gruppierungen (von AfD bis Le Pen), Trollfabriken für Des­infor­mation – ein hybrider Krieg einschließlich sozialer Medien. Wir Österreicher waren stets die größten Biedermänner und Schlawiner. Im letzten Akt von „Biedermann und die Brandstifter“ berichtet ein Feuerwehrmann. Wenn in Europa der Vorhang fällt, haben wir uns das selber zuzuschreiben. Der Visionär Max Frisch hat uns gewarnt.

Robert Klement
per Mail

zurück ...
© 2010−2022 • ALL RIGHTS RESERVED.

Robert Klement